Kompetenter Kundenservice

  Kostenloser Versand ab 50€

  Blitzversand aus Deutschland

  Umweltfreundlich

Intamsys Funmat Pro 410 3D-Drucker

27.370,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10088
Bei dem Intamsys Funmat Pro 410 handelt es sich um einen 3D-Drucker, welcher aufgrund des... mehr
Produktinformationen "Intamsys Funmat Pro 410 3D-Drucker"

Bei dem Intamsys Funmat Pro 410 handelt es sich um einen 3D-Drucker, welcher aufgrund des beheiztem Bauraums (bis zu 90 Grad Celsius) auch industrielle Hochleistungsmaterialien verarbeiten kann. Der Druckkopf kann bis zu 500°C erhitzt werden. Damit lassen sich auch sehr industrielle Materialien verarbeiten, die insbesondere für Temperaturbeständigkeit und Belastbarkeit geeignet sind. Durch den klugen Dual-Extrusion-Mechanismus, der immer eine Druckdüse anhebt, sodass hochqualitative Oberflächen erzeugt werden, können auch mehrere Materialien gleichzeitig verarbeitet werden. Die Druckplatte des Druckers nivelliert sich automatisch mithilfe eines hochpräzisen Sensors.

Zusätzlich verfügt der Drucker über Sensoren, welche Filamentstaus sowie Filament-Ende erkennen können und den Drucker rechtzeitig pausieren. Eine Power Failure Recovery ist auch möglich, sodass der Drucker auch nach einem Stromausfall problemlos fortsetzen kann. Dies hilft auch größere Druckobjekte im geräumigen 30x30x40cm Druckraum zu verwirklichen.

Der Pro 410 hat eine Netzwerkschnittstelle verbaut, sodass auch über die Ferne die Kamera des Druckers aufgerufen und der Druckstatus überprüft werden kann. Am Gerät selbst befindet sich ein 7-Zoll Vollfarb-Touchscreen, der die Bedienung des Druckers so leicht und intuitiv wie möglich gestaltet.

Das Filament des Druckers wird durch eine beheizte Trockenbox geführt. So kommt das Druckmaterial im idealen Zustand bei der Druckdüse an. Die Materialvielfalt ist dabei enorm. Mögliche Materialien, die sich auf dem Intamsys Funmat Pro 410 dank des beheizten Bauraums drucken lassen, sind die folgenden:

  • PEEK (Polyetheretherketon)
  • PEKK (Polyetherketonketon)
  • PEI (Polyetherimide, auch bekannt unter dem Markennamen ULTEM)
  • PPSU (Polyphenylsulfon)
  • PC (Polycarbonat)
  • PA (Polyamid, Nylon)
  • ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)
  • Kohlefaser- oder Glasfaserverstärkte Materialien
  • ... alle weiteren gängigen 3D-Druck Werkstoffe, wie PLA, TPU, usw.
Weiterführende Links zu "Intamsys Funmat Pro 410 3D-Drucker"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Intamsys Funmat Pro 410 3D-Drucker"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen